Bäska Droppar Akvavit 40% 0,5 ltr. - AllSpirits
Bäska Droppar Akvavit 40% 0,5 ltr. - AllSpirits

Bäska Droppar Akvavit 40% 0,5 ltr.

SKU: 10154
Preis
Normaler Preis €11,99
Normaler Preis Sonderpreis €11,99
Sparen €-11,99
€23,98 / l
  • Auf Lager
  • Nachbestellt, bald verfügbar
  • zzgl. 6,95 € Versand (AB 139 € KOSTENLOSER VERSAND)
  • STARK: Sicher verpackt
  • ÖKO: Füllmaterial aus organischer Maisstärke
  • SICHER: Abgesicherte Bezahlung

Produktbezeichnung: Bäska Droppar Akvavit 40% 0,5 ltr.
Inverkehrbringer: Altia Danmark A/S
Alkoholgehalt: 40.0 %
Füllmenge:
Verkaufseinheit: Fl
Zusatzstoffe:
Herkunft:
Hinweise / Allergene:
Pfand:
Bioprodukt:
Weitere Informationen:

Sein Name bedeutet übersetzt soviel wie „Bitterer Tropfen“, ein Name, der Program ist. Die Basis dieses Aquavits ist Wermut (Artemisia absinthium L.), der aus Schwedens Süden stammt und dort traditionell in der Bartholomäusnacht am 24. August geerntet wird. Interessant dabei ist, dass Schweden zu einem der wenigen Länder gehört, die Getränke auf Wermut-Basis nie verboten hatten. Heute wird der „Bäska Droppar Aquavit“ von der staatlich gelenkten, finnischen „Altia PLC“ hergestellt in der O.P. Anderson Distillery in Sundsvall, Schweden. Alkoholgehalt: 40%

Aussehen:
Der Bäska Droppar Akvavit präsentiert sich in einem klaren, transparenten Ton, der das Licht brillant reflektiert und eine reine, ungetrübte Qualität zeigt.

Aroma:
Beim ersten Riechen entfaltet sich ein intensives, bittersüßes Bouquet. Deutliche Noten von Wermut und anderen Kräutern dominieren die Nase, begleitet von einem Hauch von Zitrusschalen und einer subtilen Würze, die an Fenchel und Koriander erinnert. Eine feine Anisnote rundet das vielschichtige Duftprofil ab.

Geschmack:
Der erste Schluck offenbart einen kräftigen, herben Geschmack, der sofort die Bitterkeit des Wermuts zur Geltung bringt. Die Bitternote ist prägnant, jedoch gut ausbalanciert durch eine leichte, natürliche Süße und eine sanfte Kräuterwürze. Im Hintergrund zeigen sich florale Nuancen sowie eine dezente Schärfe, die dem Akvavit eine komplexe und vielschichtige Geschmacksstruktur verleihen.

Mundgefühl:
Der Schnaps hat eine samtige Textur, die weich über die Zunge gleitet. Der Alkoholgehalt von 40% verleiht ihm eine wärmende Intensität, die jedoch nicht überwältigend ist und das Geschmacksprofil harmonisch unterstützt.

Nachklang:
Der Abgang ist lang und anhaltend, wobei die Bitterkeit des Wermuts und die würzigen Kräuternoten im Vordergrund stehen. Ein angenehmer Nachgeschmack von Anis und Zitrus bleibt zurück, der langsam verblasst und Lust auf den nächsten Schluck macht.

Bäska Droppar Akvavit ist ein markanter und charaktervoller Schnaps, der besonders Liebhaber von bitteren und komplexen Spirituosen anspricht. Ideal als Aperitif oder als Bestandteil klassischer skandinavischer Trinkrituale.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Zuletzt Angesehen